Hallo, hallo!
Seit Wilkommen bei "kira-und-mai-ermitteln". Wir werden Alltägliche Dinge aufklären und euch dadurch mehr wissen in den Kopf hämmern! Wir werden euch zum Staunen, zum lachen und weinen bringen. Ihr werdet schon sehen wie detailgenau und richtig wir so manches lösen werden... alle geheimnisse des Alltags werden von uns aufgedeckt! Und nun viel Spaß!!!
9.4.07 11:05


Die wirklichen Rapper

Heute haben wir nach aktueller Studie festgestellt, dass Papper weicheier sind. In wirklichkeit wohnen sie noch bei Mutti können nicht kochen und haben ein Lieblingsplüschtier. Wir führen ein Interview mit einem populären Rapper (den Namen haben wir verändert, da er Angst vor den folgen hat.. wir nennen ihn "51 Cent".

Pussy-Team:Hallo "51 Cent" sie wollen sich also heute vor uns outen?!

51 Cent: Ich kann einfach nicht länger schweigen, es frisst mich von innen auf.. diese kleinen Geheimnisse.

Pussy-Team: Was ist es denn was sie so zerfrisst Herr "51 Cent"?

51 Cent: Ich habe z.B. sehr große Angst vor dem großen Monster unter meinem Bett... Nachts greift es nach meinen Füßen!

Pussy-Team: Haben sie es schoneinmal bei einem Psychater versucht..?

51 Cent: Nein.. wenn es zu schlimm wird schlefe ich bei meiner Mama mit im Bett.

Pussy-Team: Sie wohnen noch bei ihrer Mutter? Sind sie dafür nicht schon etwas zu alt?

51 Cent: Nein! In unserer Brange ist das normal.

Pussy-Team: Aber ihre Lieder sind doch das genaue Gegenteil oder?

51 Cent: Nein! Z.b. "Candy Shop"... ich singe über süßigkeiten..., über die die ich am liebsten mag.

Pussy-Team: Wir dachten es ginge um die Damen in dem Film.. die das "Candy" darstellen sollen.. ein song über nen´Puff oder soetwas.. oder was machen die Damen in dem Film?

51 Cent: Nein.. die haben damit nichts zu tun.. meine schwester wollte mit ihren Freundinnen mitspielen.. hätte ich nein gesagt, hätte sie mir meinen lieblingsteddy geklaut!

Pussy-Team Also haben sie sich auf diesen Deal eingelassen?

51 Cent: Sicherlich! ich möchte doch nicht riskieren, dass sie meinen teddy zerstört. (sein Handy klingelt)

Es tut mir Leid! Ich muss gehen, Mutti sagt es gibt essen und wer zu spät kommt bekommt nichts mehr!

Pussy-Team:Dann wollen wir Sie nicht aufhalten! Vielen Dank für das Interview Herr Cent!

51 Cent: Danke euch auch! Bye (er rennt schnell nach rechts weg)

9.4.07 16:35


Gratis bloggen bei
myblog.de